GLISS KUR EXPERTEN-TIPPS

GLISS KUR ist der Hair Repair-Experte,
der Sie optimal zum Thema Haarpflege berät.

Mit den folgenden Tipps kommen Sie Schritt für Schritt
zu gesund-glänzendem Haar – jeden Tag.

Wussten Sie, dass es für Ihr Haar von Vorteil ist, Pflegeprodukte einer Linie zu verwenden?

Nur wenn Shampoo, Spülung und Kur einer Pflegelinie in Kombination angewendet werden, können sich die qualitativ-hochwertigen Inhaltsstoffe optimal ergänzen und das Haar kann gezielt repariert werden. Ihr Haar erhält so genau die richtige Dosis sich ergänzender Pflegewirkstoffe für ein optimales Pflegeergebnis.

Gliss Kur Prachtvolle Kräftigung
Shampoo, Spülung & Kur einer Pflegelinie

SCHRITT 1 - REINIGUNG MEINES HAARES

  • Eine haselnussgroße Menge Shampoo reicht für kurzes Haar, eine walnussgroße Menge für längeres Haar.
  • Für das Shampoonieren sollte das Haar richtig nass sein.
  • Massieren Sie das Shampoo sanft beim Haaransatz ein.
  • Spülen Sie das Shampoo sehr gründlich aus – Shampooreste vermindern den Haarglanz.
  • Achten Sie beim Haarewaschen auf die Wassertemperatur! Zu heißes Wasser laugt trockenes Haar aus und regt die Talgproduktion bei fettigem Haar an.

SCHRITT 2a - SPÜLUNG FÜR MEIN HAAR

  • Spülungen zum Ausspülen werden nach der Haarwäsche ins feuchte Haar einmassiert und anschließend gründlich ausgespült.
  • Spülungen ohne Ausspülen, sogenannte „Leave-in-Spülungen“, werden direkt vor dem Kämmen in handtuchtrockenes oder auch trockenes Haar gegeben. Sie bleiben einfach im Haar und können so ihre Langzeitpflege entfalten.

SCHRITT 2b - INTENSIVE PFLEGE FÜR MEIN GESUND-GLÄNZENDES HAAR

  • Kuren zum Ausspülen haben eine Einwirkzeit von 1-5 Minuten. Die Wirkung kann hier durch Wärme, beispielsweise einem Handtuchturban, verstärkt werden. Durch die Wärme öffnet sich die Schuppenschicht der Haare und die Wirkstoffe der Kur können besser eindringen. Wichtig ist das sorgfältige Ausspülen mit Wasser, sodass die Kur keine beschwerenden Rückstände hinterlässt.
  • Leave-In Kuren werden in handtuchtrockenem Haar angewendet und nicht mehr ausgespült. Dies spart Zeit und durch das Verbleiben der Kur im Haar können die Produkte über eine längere Zeit ihre Pflegewirkung entfalten.
  • Tragen Sie die Haarkur erst ab Ohrhöhe in die Längen Ihrer Haare auf, da das Haar am Ansatz von Natur aus fettiger und wenig bis gar nicht geschädigt ist.
  • Ist Ihr Haar sehr geschädigt und benötigt daher besonders tiefenwirksame und reichhaltige Pflege, können Sie die Kur über Nacht einwirken lassen. Massieren Sie dafür die Kur sanft in die Längen und Spitzen des Haares ein und umwickeln Sie es mit einem Handtuchturban.

SCHRITT 3 - MEIN PERFEKTES PFLEGE-FINISH

  • Haaröle sind Leave-in Produkte, daher nicht mehr als zwei bis drei Tropfen ins Haar einkneten. Der Haaransatz sollte dabei ausgespart werden.
  • Bei feinem Haar geben Sie das Öl am besten in bereits trockenes Haar und nur in die Spitzen. Bei vollem Haar können Sie das Öl auch in die handtuchtrockenen Längen und Spitzen auftragen.
  • Das GLISS KUR Haarspitzenfluid wird sanft in die Spitzen des handtuchtrockenen Haares einmassiert. Glanz Tonics hingegen werden gleichmäßig auf die fertige Frisur gesprüht für Extra-Glanz. Beide Produkte nicht ausspülen!